der Sommer am Weissensee

natürlich • klar • belebend

scrollen

Urlaub am
Berg und See

Wer am Weissensee Urlaub macht, kann sein glasklares Wasser erleben. Der See bietet das ganze Jahr über alles, was das Herz begehrt. Vor allem aber Ruhe mitten im Paradies.

 

Eingebettet in die Gailtaler Alpen ist der See Ausgangspunkt für nahezu unbegrenzte Freizeitmöglichkeiten: Schwimmen, Mountenbiken, Wandern, Boots- und Schifffahrten, Segeln, Surfen, Fischen, Tauchen, Reiten, Kutschenfahrten und vieles mehr.

 

Besonderes einmalig: Egal wofür man sich entscheidet, den See verliert man dabei niemals aus den Augen.

 

Vielfältige Seeberührungen lassen innehalten.

Mountain-
biken

Mit zwei Rädern auf den Berg

12 Mountainbike-Strecken mit über 150km Länge und allen Schwierigkeitsgraden warten darauf, "erradelt" zu werden.

Mehr

Zwei Besondere Highlights

Einerseits der rund 3,3 Kilometer lange "MTB Trail Weissensee", eine neue Downhill-Strecke, auf der es 370 Höhenmeter bergab über Wurzelwege, Wellenbahnen und Holzbrücken zu überwinden gilt. Andererseits der Mountenbike-Technikparcours, auf dem man sein Können testen und seine Technik verbessern kann.

 

Wer beim Aufstieg zur "Naggler Alm" Muskelkraft sparen will, lässt sich und sein Bike bequem mit der Bergbahn und einem eigenen MTB-Transportsessel in 12 Minuten Fahrzeit nach oben transportieren. Auch für gemütliches "Dem Wasser entlang-Radeln" eignet sich der Weissensee bestens.

 

Noch eine Stufe gemütlicher geht es mit modernem E-Bike, das vor Ort ausgeliehen werden kann. Wem die 12 Mountainbike-Strecken am Weissensee nicht ausreichen, der hat vom See aus Anschluss an weitere 650 Kilometer markierte Mountainbike-Strecken in die umliegenden Täler.

führen direkt vom Seeufer (930 Meter Seehöhe) in die sanfte Bergwelt des Naturparks Weissensee.

Mit "Natur pur" lässt sich die einzigartige Symbiose aus Wasser, Wiese und Wald treffsicher beschreiben. den See verliert man dabei fast nie aus den Augen. Es warten Herausforderungen für jede Konditionsstufe: Vom gemütlichen Spaziergang um den See bis hin zum felsigen Berggipfel.

 

"Wanderunterstützung" gibt es durch die Weissensee-Schifffahrt oder die Bergbahn. Auf der Strecke warten eine Vielzahl an Rastplätzen mit Panoramaaussicht und zahlreiche bewirtschaftete Almen.

Bootsfahrt

Unvergessliches "Schiff Ahoi"

Den See erkundet man am besten mit einem Boot. Denn...

Mehr

Zwei drittel des Sees sind vollkommen unverbaut und am besten auf dem Wasserweg zu erreichen.

Besonders einmalig ist ein Ausflug mit den Hölzernen Ruderbooten aus der Werkstatt vom Bootsbau Domenig. Neben klassischen Ruderbooten kann man bei den Bootsverleihern am See auch Elektro- und Tretboote mieten.

 

Noch bequemer geht es natürlich mit den Linienschiffen der Weissensee Schifffahrt.

Am Weissensee

den Sommer geniessen

Tauchen

Ausblick unter Wasser

Der Weissensee gilt nicht zufällig als eines der schönsten Tauchreviere der Alpen.

Mehr

Das glasklare Wasser sorgt für Aus- und Weitblick

Sichtweiten bis zu 20 Meter sind am Weissensee keine Seltenheit. Versunkene Hölzer, tief abfallende Steilwände und zahlreiche Fischarten sorgen für uverwechselbare Unterwasser-Erlebnisse.

 

Von Schnupperkursen, Ganztages-Tauchausflügen bis hin zu Spezialkursen - das Angebot der zwei Tauchschulen am See ist umfangreich.

Fischen

Ruhe mitten am See

Fischerkarten sind im Hotel erhältlich

Mehr

Der Weissensee ist ein wahrer Geheimtipp für alle passionierten Angler

In der Angelsaison von Mai bis Oktober kann man mit einer Fischerkarte ohne Reviergrenzen am gesamten See angeln. 22 vorkommende Fischarten - von Reinanke, Seeforelle, Hecht bis hin zu Karpfen - und unterschiedliche Seetiefen erlauben alle Variationen des Sports.

 

Am Programm stehen zahlreiche Angler-Events wie etwa das Anfischen im Mai, das internationale Angeln um die "Goldene Forelle" oder das traditionelle Hecht- und Barsch-Hegefischen im Herbst.

Segeln & Surfen

Die Kraft des Windes

Der Weissensee ist das perfekte Segelrevier für Anfänger und Profis.

Mehr

Am östlichen Teil des Sees weht ein konstanter Ostwind...

...der ideale Bedingungen für Anfänger bietet. Am Westelichen Teil fordert der für Alpenseen typische böige Wind einiges an Können von Segler und Sufern.

 

Die Segel- und Surfschule Weissensee bietet für jedermann passende Kurse an.

Reiten & Kutschen-
fahrten

Das Glück der Erde

Auch für Pferdeliebhaber bietet der Weissensee eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Mehr

Egal ob Reiten lernen,

bei einem Ausritt die Schönheit des Naturparkes erforschen oder bequem bei einer Kutschenfahrt die Urlaubsdestination bewundern.

 

Zwei Reiterhöfe bieten alles an, was das Reiterherz begehrt: von Ponyreiten für die Kleinsten bis Tagesausritte.